NACHHALTIGKEITS QUIZ

Kennen Sie den Kreislaufschrank Ingolstadt? Wissen Sie auch, wie man ihn nutzt? Wie fit sind Sie? Finden Sie es heraus in einem kurzweiligen Quiz. Jetzt mitmachen.

Tipp: Im Magazin „IN – Ingolstadt Nachhaltig“ stellen wir das Konzept der Ingolstädter Kreislaufschränke vor. Wenn Sie den Artikel aufmerksam gelesen haben, fallen Ihnen die Antworten auf die folgenden Fragen sicherlich schnell ein. Sollten Sie den Text noch nicht gelesen haben, schauen Sie doch direkt mal rein.

 

Quiz Kreislaufschrank Ingolstadt_Titel

Quiz Kreislaufschrank Ingolstadt

1 / 6

In Kreislaufschränken finden eine Menge Gegenstände Platz. Was gehört jedoch auf keinen Fall hinein?

2 / 6

Ein oft gekaufter Gegenstand ist das Smartphone. Warum hat es einen so schlechten ökologischen Fußabdruck?

3 / 6

Wie lässt sich der schlechte ökologische Fußabdruck von Elektrogeräten reduzieren? Wir sollten sie …

4 / 6

Auch Textilien sind ganz schön „dreckig“ – bei ihrer Herstellung entstehen viele giftige Chemikalien. Darum sollten wir unsere Kleidung …

5 / 6

Auch wenn sie so heißen – Kreislaufschränke müssen nicht unbedingt in Schränken untergebracht sein. Welche Arten gibt es noch?

6 / 6

Wer darf die Kreislaufschränke in Ingolstadt nutzen?

Prozentzahl richtiger Antworten:

The average score is 50%

0%

Neugierig geworden?

Die Ingolstädter Kreislaufschränke stehen an den Caritas-Werkstätten, der Gemeinde St. Lukas, am Spitalhof und am Viktualienmarkt. Kommen Sie vorbei! Vielleicht haben ja auch Sie noch funktionsfähige Altgeräte, die andere Ingolstädterinnen und Ingolstädter gut gebrauchen können – oder Sie finden dort selbst  etwas Nützliches. So sparen wir Ressourcen und schützen gemeinsam die Umwelt. Die Standorte der Kreislaufschränke finden Sie HIER.

Sie wollen mehr über Ingolstädter Nachhaltigkeitsinitiativen erfahren? Das Magazin „IN – Ingolstadt Nachhaltig“ stellt einige davon vor. Auch gibt es Ihnen nützliche Tipps an die Hand, wie Sie Ihren Alltag noch nachhaltiger gestalten und sich selbst in Ingolstadt einbringen können.

Weitere spannende Themen, Infos zu Förderprogrammen oder aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf unserer Webseite. Klicken Sie sich doch einfach mal durch.