Fairen Handel in Ingolstadt erleben

Die Stadt Ingolstadt trägt seit 2014 den Titel „Fairtrade-Town“. 2024 kann somit das 10. Jubiläum als Fairtrade-Town gefeiert werden.
In Kooperation mit verschiedenen Initiativen innerhalb und außerhalb der städtischen Verwaltung sowie zusammen mit weiteren Organisationen und Vereinen der Stadtgesellschaft möchte die Stadt Ingolstadt das Thema fairer Handel im Besonderen in den Fokus stellen. Daher steht dieses Jahr ganz unter dem Motto „2024 IN fair“.

10 Jahre Fairtrade-Town Ingolstadt Logo

Wie kann ich mich als Privatperson, Geschäft oder Verein einbringen?

Ob Verein, Geschäft, Organisation oder Initiative. Die Steuerungsgruppe Fairtrade der Stadt hat Kampagnen-Materialien erstellt, die vielseitig von allen Interessierten genutzt werden können. Etwa um ihre eigenen „fairen“ Themen sichtbarer zu machen oder auch dazu aufzurufen, sich verstärkt für einen fairen Handel einzusetzen.

Die Materialien können über die Seite https://ingolstadt.de/fairtrade heruntergeladen oder auch genutzt werden, um sie über die eigenen Social-Media-Kanäle zu teilen. Auf dieser Seite werden unter anderem auch weiterführende Informationen zur Beschaffung von fairen Produkten, zur „Fairtrade“-Zertifizierung von Schulen und Kitas sowie Veranstaltungsinformationen für dieses Jahr bereitgestellt.